Ausbildung zur Pflegefachhelferin/ zum Pflegefachhelfer Krankenpflege

Ein Jahr. Eine Ausbildung. Und drin im Pflegeteam.

Du bist ein Teamplayer, interessierst dich für den Pflegeberuf und willst ohne lange Umschweife den Grundstock für deine weitere berufliche Qualifikation oder Orientierung legen? Wenn du jetzt noch flexibel bist und belastbar bist, dann ist eine Ausbildung zum Pflegefachhelfer das Richtige für dich.

In einem Jahr Ausbildung bei uns lernst du die theoretischen und praktischen Grundlagen der Pflege – für deine anschließende Tätigkeit oder als Vorbereitung für deine Weiterqualifikation.

Hast du die Prüfung in der Tasche, arbeitest du z. B. in Krankenhäusern und unterstützt examinierte Pflegefachkräfte bei der Versorgung der Patienten. Weil die Ausbildung auch als Vorbereitung für andere Gesundheitsberufe gilt, kannst du dich auch direkt weiterqualifizieren. Zum Beispiel mit einer Generalistikausbildung

 

An unserer Berufsfachschule für Krankenpflegehilfe im Malteser Bildungsinstitut für Gesundheitsberufe bieten wir 30 Ausbildungsplätze. Die Ausbildung zum/r staatlich geprüften Pflegefachhelfer/-in startet jeweils zum 01. September jeden Jahres und dauert ein Jahr.

Die Ausbildung an unserer Berufsfachschule für Krankenpflegehilfe

Die Ausbildung an unserer Berufsfachschule für Krankenpflegehilfe

Voraussetzungen

  • Qualifizierter Abschluss der Mittelschule (Hauptschulabschluss) oder eine gleichwertige abgeschlossene Schulbildung oder eine abgeschlossene Berufsausbildung
  • Vollendung des 16. Lebensjahres
  • Gesundheitliche Eignung (körperliche und psychische Belastbarkeit)
  • Ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache (z. B. Sprachniveau B2 nach dem gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen)
     

Das Ausbildungsumfeld

  • Dich erwartet eine tolle Schulgemeinschaft, die bei Feiern, Ausflügen und einem regen Austausch gepflegt wird. Kommst du von auswärts, kannst du dir die Suche nach einem WG-Zimmer sparen. Denn in unserem Personalwohnhaus bieten wir dir moderne, erschwingliche Appartements.

 

Die Theorie

  • Der theoretische Unterricht findet im Wechsel mit der praktischen Ausbildung im Blocksystem in der Berufsfachschule für Pflegehilfe im Malteser Bildungsinstitut für Gesundheitsberufe statt und umfasst 600 Stunden.
  • Folgende Fächer werden gelehrt:
    • Berufskunde, Rechtskunde, Sozialkunde
    • Deutsch und Kommunikation
    • Grundlagen der Pflege
    • Pflege und Betreuung

 

Die Praxis

  • Die praktische Ausbildung umfasst 1000 Stunden.
  • Sie findet in Einrichtungen des Malteser Waldkrankenhauses statt. Während der praktischen Einsätze wirst du von qualifizierten Praxisanleitern/-innen und den Fachkräften auf Station unterstützt. Die Lehrerinnen und Lehrer der Berufsfachschule für Krankenpflegehilfe begleiten dich während der praktischen Einsätze auf den Stationen.
  • Deutsch ist nicht deine Muttersprache? Kein Problem - dich unterstützen unsere integrationsbeauftragten Praxisanleiter zusätzlich.
  • Einsatzgebiete:
    • Akutstation des operativen und/oder internistischen Fachgebietes
    • Geriatrie Zentrum Erlangen
    • Malteser Pflegezentrum St. Elisabeth
    • Malteser Marienhospital Pflegeeinrichtung - Spardorfer Straße 32

 

Die Prüfung

  • Die Ausbildung endet mit einer staatlichen Abschlussprüfung. Die schriftliche Abschlussprüfung erstreckt sich über das Fach Pflege und Betreuung. Die praktische Abschlussprüfung findet auf einer Einsatzstation im Malteser Waldkrankenhaus statt.

 

Deine Perspektiven

  • Wir bieten dir auch im Anschluss an deine Ausbildung innerbetriebliche Fortbildungen im Malteser Waldkrankenhaus. Außerdem besteht die Möglichkeit, externe Fortbildungsveranstaltungen zu besuchen.
  • Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung kannst du bei uns direkt mit der Generalistikausbildung (Link) beginnen oder eine Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege, Kinderkrankenpflege oder Altenpflege absolvieren.